Autor: admin

09. Februar: Safer Internet Day 2021

91% der Jugendlichen nutzten 2020 Whatsapp, ebenso viele Youtube. Auch auf Instagram, Snapchat, Facebook und Tiktok sind die meisten 11-17-Jährigen aktiv (Quelle: Saferinternet.at). Durch die Corona-Pandemie findet plötzlich nicht nur privater Medienkonsum, sondern auch der Unterricht digital statt – Herausforderungen, die mit großen Chancen und vielfältigen Lerngelegenheiten verbunden sind: Fest steht, dass unsere Kinder und Jugendlichen noch nie so viel in Sachen Medienkompetenz und Eigenverantwortung dazugelernt haben wie in den letzten Monaten! Dass das Internet aber auch allerhand Gefahren birgt, darauf soll der Safer Internet Day am 9. Februar aufmerksam machen. Der Unterricht stand diese Schulwoche daher unter dem Motto „Together for a better Internet“:

Die SchülerInnen der 3. Klassen haben sich schon im Jänner im Rahmen eines zu gestaltenden Portfolios über die Bücher „Und jetzt sehen mich alle“ bzw. „Second Life“ intensiv mit dem Thema Cybermobbing bzw. Internetsucht auseinandergesetzt.

Im Wahlfach Sprache & Medien bereiten die 3. Klassen im Februar außerdem Referate und Powerpoint-Präsentationen zu Themen wie Fake News, Bodyshaming, Hasspostings oder Internetbetrug vor. Informationen finden die SchülerInnen in den Broschüren von Saferinernet.at sowie unter den von der Lehrperson bereitgestellten Links zu Film- oder Buchempfehlungen, Artikeln oder Comics zum Thema. Die spannende Online-Schnitzeljagd von Saferinternet.at prüfte das digitale Know-how der Jugendlichen am 09.02. schließlich auf kurzweilige Art und Weise!

Auch in den 4. Klassen wurde intensiv über die Nutzung von Social Media, über Datenschutz und Internet-Netiquette diskutiert. In Deutsch sowie Sprache & Medien waren die SchülerInnen eifrig am Werk und gestalteten tolle Plakate rund um das Thema Safer Surfing (siehe Fotos).

„Zuerst denken, dann klicken“ lautete schließlich das einstimmige Fazit der SchülerInnen!

Fotos

LIDL Lauf 2020 – Schwechat

Allen Widrigkeiten zum Trotz ist es uns gelungen gestern doch noch bei einem Wettbewerb zu starten. Der Lidl – Schullauf für NÖ fand am 8.10. in Schwechat statt.

Für eine Sportschule sind solche Veranstaltungen wichtig, denn wir brauchen sie als Motivation für unser Training und natürlich ist der Leistungsvergleich für einen jungen Sportler wichtig.

Weniger Teilnehmer, aber trotzdem eine äußerst gelungene Veranstaltung brachte für unsere Kids die erhoffte Bestätigung für ihr Training.

Adam Yilmaz, Katherina Hofbauer, Lilly Dietrich, Basti Haas, Benjo Brom und Max Huber schafften es unter die TOP 5 und somit aufs Podest.

Folgende Kinder haben sie außerdem für das Bundesfinale (so es stattfindet) qualifiziert, da sie unter die TOP 20 gelaufen sind:

Luzia Fabini, Schäfer Janine, Riederer Marie, Schlögler Tobias, Kunze Pascal, Eder Leon, Siena Fabini, Anna Schallarova, Stephi Zoubek, Knofl Lina, Niemeczek Lena, Seisenbacher Katharina, Kalinovic Valentina, Mateusz Zajac, Wimmer Moritz, Marie Tomek, Zoe Wiesner, Krasnici Emily, Binder Emily, Gmachl Leonie

 

Wir gratulieren!!!

Fotos

Jumpen 2020 NB

Für 20 Schülerinnen und Schüler begann im September die Schulische Nachmittagsbetreuung. Am 30.9. besuchte Jumpingtrainerin Eva die Kids. Mit großer Begeisterung sprangen die Mädels und Burschen zur Musik kräftig in die Trampoline! Diese Jumpingeinheit hat allen großen Spaß gemacht.

Fotos

Schwimmwoche der 2. Klassen

Die Vorzeichen waren denkbar schlecht, der Corona Virus hat das Schulgeschehen fest im Griff, doch wir haben es geschafft unsere Reise nach Radstadt doch noch anzutreten. Mit nur mehr 23 Kindern erlebten wir trotz aller Umstände eine wunderschöne Woche im Bundesschullandheim Schloss Tandalier. Ein ganzer Trakt gehörte uns alleine und auch in unserem Schwimmbad der Therme Amade waren wir die einzigem im Sportbecken. Unsere Kids genossen natürlich nicht nur Schwimmunterricht in Kleingruppen, sondern auch die restlichen Vorzüge wie Rutschen und Wellenbecken. Am Abend gab´s Kino, „Kampf der Geschlechter“ oder einen sportlichen Ausklang mit Tischtennis, Boulderwand und Turnsaal.

Fazit: Eine rundum gelungene, entspannte Woche für unsere Kids – auch in Zeiten wie diesen.

Fotos

TURN 10 Wettkampf 2020

Es war wieder soweit! Unser Geräteturnwettkampf als krönender Abschluss einer langen Wintersaison ging erfolgreich über die Bühne.

Am besten 10 Übungen pro Gerät (Reck, Boden, Barren/Balken und Sprung) zu turnen und in eine Kür zusammenzuführen war der Auftrag. Viele Stunden Training stecken hinter dieser Herausforderung und dennoch meisterten sie viele bravourös.

Die Einzelmedaillengewinner des heurigen Wettkampfes sind:

1./2. Klassen

Burschen

  1. BOZIC Petar
  2. STOCKERER Marcel
  3. HUTTAR Sebastian

Mädchen

  1. TOMEK Marie
  2. DIETRICH Lilly
  3. WIESNER Zoe

3./4. Klassen

Burschen

  1. NABEGGER Leon
  2. BEKTAS Erdem
  3. POZAREK Alexander und KASTNER Mario

Mädchen

  1. SCHÖLLERL Natalie
  2. BENADA Elisa
  3. DVORAK Nadja und CELIC Anja

 

Die Klassenwertung ging heuer an die 2a!

 

Wir gratulieren allen erfolgreichen TeilnehmerInnen!

Fotos

Bookbox „Griechische Sagen“ – 2. Klassen

Im Rahmen des Deutsch Unterrichts arbeiteten wir in den 2. Klassen an einem Portfolio mit dem Thema „Griechische Sagen“. Das Buch „Die Abenteuer des Odysseus“ wurde gelesen, durch diverse Arbeitsaufträge Bekanntschaft mit den griechischen Göttern und Helden und deren fantastische Geschichten gemacht. Die vielfältigen Eindrücke die die Kinder so sammeln konnten haben sie letztendlich in einer Bookbox zum Ausdruck gebracht. Diese sollten zu unserem Portfolio Thema passend gestaltet sein. Die teils aufwendigen und liebevoll gestalteten Werke haben wir in unserer Bibliothek ausgestellt.

 

Fotos

Gewaltpräventionsworkshop für die 4. Klassen

Am 08. und 09.01. fand für die 4. Klassen ein Workshop der besonderen Art statt: „Self defence instruction“. Die Inhalte waren geschlechtsspezifisch gestaltet und umfassten richtiges Verhalten in gefährlichen Situationen, Schreien, Weglaufen, aber auch das eigene Verhalten und die Reaktionen anderer Menschen darauf, einfache Techniken zur Verteidigung, Konfliktvermeidung und vieles mehr.

Das Feedback von Lehrern und Schülern war ein äußerst positives. Ein herzliches Dankeschön an der Elternverein, der den Großteil der Kosten übernommen hat.

Einige Rückmeldungen von SchülerInnen:

Der Selbstverteidigungskurs war sehr lehrreich. Unser Trainer Michael lehrte uns, worauf wir im Alltag achten sollten. Er berichtete uns von schlimmen Ereignissen, wie Cybermobbing, Vergewaltigungen, Belästigungen, Drohungen usw. und zeigte uns vieles womit wir uns verteidigen können. Wir trainierten das richtige Verhalten in Rollenspielen. Er gab uns auch viele Tipps, wie wir gefährliche Situationen vermeiden können. Er hat den Kurs echt gut gestaltet und war sehr witzig. (Jocy, Janine, Joana)

…… Die Rollenspiele fand ich sooooo cool! Den Kurs fand ich sehr hilfreich und er hat uns alles sehr gut erklärt. (Bence)

Ich fand es sehr informativ herauszufinden, wie sich viele Frauen in einer Situation in der sie überfallen wurden, oder bedroht wurden verhalten haben. Unser Trainer Michael war ein sehr offener und cooler Mann. Er hat uns immer direkt erzählt wie ernst und fürchterlich solche Situationen sind, in denen Frauen und manchmal auch Männer belästigt werden. Er hat uns auch Beispiele genannt, in denen Frauen Fehler gemacht haben und hat mit uns besprochen, was sie anstatt dessen machen hätten sollen. Die Rollenspiele haben mir besonders gut gefallen. In den Rollenspielen haben wir Situationen nachgespielt, die häufig vorkommen. Unser Trainer hat unser Verhalten beobachtet und uns auf unsere Fehler hingewiesen. Über Cybermobbing hat er uns auch aufgeklärt und erzählt wie man das vermeiden kann.Ich finde, dass es sich gelohnt hat diesen Kurs zu machen und ich werde mich in der Zukunft vorsichtig verhalten. (Elisa)

Fotos

Tag der offenen Tür an der Sport MS

Am Freitag, den 22.11.2019 fand der diesjährige Tag der offenen Tür statt. Zahlreiche Eltern nahmen mit ihren Schützlingen die Möglichkeit wahr, sich einen Eindruck von der Sportmittelschule zu verschaffen. Ein aufregender Tag für die Schüler und Schülerinnen der Sport MS! Etliche von ihnen waren bei den einzelnen Stationen im Einsatz und schlüpften in die Lehrerrolle für die Volksschüler. Die vierten Klassen übernahmen die Rolle der Guides, die die Volksschüler durch einen Stationenbetrieb führten und betreuten auch die Kreativstation, die ambitionierten  SportlerInnen der 2. Klassen waren im Turnsaal  im Einsatz und die dritten Klassen waren sowohl in der Küche beim Zubereiten von „gesunden Snacks“ als auch als Informatikfachleute tätig.

Alle Schülerinnen und Schüler stellten sich freiwillig zur Verfügung, obwohl sich der Tag der offenen Tür bis in den Nachmittag erstreckte und sie länger als an normalen Schultagen in der Schule bleiben mussten! Ein Dankeschön an alle Beteiligten dafür, dass sie mitgeholfen haben, unsere Schule gut zu präsentieren.

Fotos

Cross – Country Landesmeisterschaften 2019 in Wr. Neustadt

Querfeldein über eine selektive Strecke, bergauf und bergab (für uns Marchfelder ungewohnt) über 2000 m bzw. 3000 m (für die Burschen der 3./4. Klasse) ging´s bei den NÖ Landesmeisterschaften der Sportmittelschule und Sportgymnasien. Das Gelände der Militärakademie war fest in der Hand von über 500 LäuferInnen. Alle zählten zu den besten ihrer Schule und wollten wissen, wer denn die schnellste Schule NÖ wäre… Ein wahnsinnig flottes Teilnehmerfeld und jeder war wild entschlossen sein Bestes zu geben. Die Wertung: 5 LäuferInnen pro Schule ergeben eine Mannschaftswertung.

Und eines vorweg…

 

unsere Mädels und Burschen schlugen sich fantastisch!

 

3.Platz – Mannschaftswertung

für unsere schnellen Girls aus der 2a:

Lilly Dietrich, Marie Tomek, Emily Binder, Zoe Wiesner und Leonie Gmachl

 

 

  1. Platz – Mannschaftswertung

für unsere superschnellen Burschen aus der 2a:

Sebastian Huttar, Emilio Beganovic, Mateusz Zajac, Bastian Haas und Moritz Wimmer

 

  1. Platz – „Landesmeister

Einzelwertung

und schnellster Bursche Niederösterreichs

Bence Beretka (4a)

 

Platz 9 für unsere großen Mädels, die in einem Starterfeld von 15 Schulen, darunter zwei große Gymnasien aus Wr. Neustadt und Maria Enzersdorf, erkämpften sich diese respektable Platzierung im Mittelfeld. Bravo – Kathi Hofbauer, Janine Schäfer, Marie Riederer, Elisa Benada und Julia Spiesl!

Ein Höllentempo wurde bei den großen Burschen angeschlagen. Hier tummelten sich Läufer aus div. Laufclubs und die gaben von Anfang an ein unfassbares Tempo vor. Doch einer lief allen davon:

Bence Beretka – der seinen Lauf als Sieger beendete und somit Landesmeister wurde!

Mannschaftswertung: Bence Beretka, Raphal Rehor, Rene Rodinger, Erdem Bektas und Yilmaz Adam liefen alle am Limit und erkämpften sich den verdienten 6. Platz im Mittelfeld dieses hochklassigen Laufes.

 

Fotos

 

Lidl Lauf (Schwechat) 2019

42 LäuferInnen unserer Schule nahmen bei einer österreichweit stattfindenden Laufveranstaltung – dem LIDL Lauf teil. 1520  (für die Unterstufe ) bzw. 3000 Meter (für die Oberstufe) galt es in Schwechat zu laufen. Bei tollem Laufwetter haben sich unsere Kids großartig präsentiert. Das viele Training hat sich ausgezahlt und 23 LäuferInnen unserer Schule konnten sich mit einem Top 30 Platz für das Bundesfinale in Salzburg qualifizieren.

Bei diesem starken Starterfeld gelang Bence Beretka (4a) sogar der Sprung aufs Stockerl – Platz 3. Mateusz Zajak (2a) lief auf Platz fünf.

Wir gratulieren allen Finalisten!!!

 

Fotos

 

Wiesner Zoe

Seidl Lena

Zoubek Stephanie

Zajac Mateusz

Wimmer Moritz

Regenfelder Jessie

Dietrich Lilly

Tomek Marie

Hofbauer Katharina

Binder Emily

Krasniqi Emily

Gmachl Leonie

Benada Elisa

Spiesl Julia

Schäfer Janine

Huttar Sebastian

Yilmaz Adam

Haas Bastian

Rosenauer Christian

Kostek Emelie

Bence Beretka

Kriko Tomas

Polzer Kevin

Exkursion zum ORF – Workshop NEWS KIDS Redaktion 2019

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Deutsch&Medien machten sich 20 Kids mit ihren LehrerInnen auf die Reise zum Küniglberg auf dem das ORF Zentrum thront.

Dort durften sie in einer KIDS Redaktion erfahren, wie echte Redakteursarbeit abläuft und ihre erarbeiteten Beiträge auch vor einer echten Fernsehkamera aufnehmen lassen.

Eine Tour durch div. Studios rundeten den spannenden Tag ab.

Fotos

 

Thementage „Soziales Lernen“ – Erste Klassen

Am dreiundzwanzigsten und vierundzwanzigsten September fanden für die ersten Klassen die Thementage zum „Sozialen Lernen“ statt. Die Lehrer gestalteten in ihren Stunden Stationen, die das gesunde Miteinander fördern sollten. Thematisiert wurden unter anderem Selbsteinschätzung und Fremdeinschätzung, Toleranz, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, der achtsame Umgang miteinander, die Tücken der Kommunikation im Allgemeinen, Teamarbeit und vieles mehr. Alle diese Themen waren verpackt in lustige Aktivitäten und Spiele. Das theoretisch Gelernte konnte dann am zweiten Tag bei einer ganztägigen Wanderung gleich angewandt werden. Eine gute Gelegenheit, die neuen Klassenkolleginnen und Kollegen  besser kennenzulernen und die Klassengemeinschaft zu stärken.

Fotos

Team

Zeidan Margit
Direktorin
Wichra-Mayer Markus
Lehrer E, BSP
Weiss Markus
Lehrer E, BSP
Unterweger Susanne
Lehrerin D, WTCX
Tuschek Iris
Lehrerin M, BSP, Inf.
Traxler Birgit
Lehrerin D, BSP
Schweinhammer Katja
Lehrerin E, GPB
Schütz Inge
Lehrerin D, WTC
Sattolo Christine
Lehrerin E, BE
Theodor Susanne
Lehrer M, WTCX
Geyer Dominik
Lehrer BSP, BU
Neckam Klaus
Lehrer M, GW
Marko Angelika
Lehrerin E, GW
Madl Sabine
Lehrerin M, PC
Lodesz Manfred
Schulwart
Kurz Monika
Lehrerin kath. Religion, BSP
Krempl Marion
Lehrerin M, BSP
Koch Michael
Lehrer D, GPB, BU
Gröbl Eva
Lehrerin
Hackstock Maria
Lehrerin M, BU
Habison Dominik
Lehrer M, GPB
Fuchs Waltraud
Lehrerin D, WTC
Frühauf Tamara
Lehrerin E, GW
Flanitzer Eva
Lehrerin D, PuP
Veröffentlicht in Team