Monat: März 2018

TURN 10 Wettkampf 2018

4 Geräte – à 10 Übungen – 1 Wettkampf. Klingt einfach? Ist es nicht! J

Barren (Burschen)/Balken (Mädels), Reck, Boden und Kasten – das sind die vier Turngeräte an denen unsere Schüler möglichst viele – maximal 10 – Übungen in einer frei zusammen gestellten Kür vorgezeigt haben. Das Training dafür ist unser „Winterschwerpunkt“ im Sportunterricht. Viele Stunden voller blauer Flecke und blutiger Blasen haben sich, wie man beim Turn10 Wettkampf am 8.3.2018 gesehen hat, ausgezahlt.

78(!) Punkte (von 80 möglichen) war die absolute TOP Wertung des Tages. Tobias Dietrich (4a) ist der Schulkaiser der GeräteturnerInnen. Selina Möstl (2a) mit 64 Punkten sein weibliches  Pendant.

Doch wir bewerten nicht nur die Einzelleistungen – es gibt alljährlich auch eine Klassenwertung, bei der die Durchschnittspunkteanzahl jeder Klasse herangezogen wird. Haarscharf, mit nur einem Punkt Vorsprung, konnte die 4a  ihren Titel verteidigen und zum zweiten Mal in Folge den Schulpokal in Händen halten.

Wir gratulieren allen TurnerInnen für ihre wirklich tollen Leistungen!

FOTOS

Auswertung

Klassenwertung

Skikurs Radstadt 2018

Weiße Pisten, frische Landluft und ein wunderschönes Panorama. Und mitten drinnen – WIR!

Die Schüler/Innen der 3.Klassen der Sportmittelschule Leopoldsdorf waren von Sonntag 18.02.2018 bis Freitag 23.02.201 im Jugendsporthotel Bachlehen & Johanneshof untergebracht. Nach erfolgreicher Busfahrt, bezogen wir schnell die Zimmer und im Anschluss ging es ins Sportgeschäft, wo wir unsere Skiausrüstung für die ganze Woche ausliehen. Nach dem Abendessen

starteten wir gleich eine Fackelwanderung durch Radstadt, um unsere Beine für die nächsten Skitage fit zu machen.

Am Montag nach dem Frühstück ging es los. Auf die ersten Schwünge folgten die ersten Stürze, darauf die ersten Schweißperlen und schlussendlich die ersten Erfolgserlebnisse. Alle durften sehr viel dazulernen und haben das Beste gegeben, auch wenn die Füße gegen Ende schon sehr schmerzten. Zum Abschluss durfte das Skirennen nicht fehlen, wo jeder seine eigene Bestzeit fuhr.

Die Abendgestaltungen waren abwechslungsreich. Am Beginn der Woche waren diese noch sehr sportlich (Langlaufen, Schwimmen, Ballspiele, Federball,…), gegen Ende der Woche fuhren wir in die Therme Amade´, wo wir uns wieder Kraft holten für den letzten Skitag. Als krönenden Abschluss gab es einen Discoabend!

FOTOS

 

Skikurs Hochkar 2018

Nach einer dreistündigen Fahrt auf das Hochkar kamen wir am Sonntag, den 28.1.2018 im Jugendgästehaus JUFA auf 1 400m Seehöhe an. Nachdem alle Koffer und die Schiausrüstung verstaut und die Zimmer bezogen waren, ging es direkt weiter zu einer Gruppenbesprechung bezüglich Skitheorie, Pistenregeln und der bereits gespannt erwarteten  Gruppeneinteilung.

Das Schikursteam gestaltete ein abwechslungsreiches Programm. Tagsüber wurde bei strahlendem Sonnenschein und ausgezeichneten Pistenverhältnissen Schi gefahren. In Leistungsgruppen konnten die SchülerInnen – sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene – ihr Fahrkönnen steigern. Die SchülerInnen hatten zudem die Möglichkeit sich bei sportlichen Aktivitäten tagsüber und abends bei Gemeinschaftsspielen, Kegeln, Fußballspiel oder Tischtennisspiel, Disco uvm. besser kennen zu lernen.

Am allseits beliebten „Bunten Abend“ am Abschlusstag durften die strahlenden Sieger des Schirennens ihre Preise in Empfang nehmen. Mit viel Musik ließen wir den letzten Abend und somit einen unvergesslichen Schikurs 2018 ausklingen.

 

FOTOS