Monat: April 2018

Science Tage für unsere Volksschüler

Dienstag, der 24.April und Mittwoch, der 25.April waren spannende Tage für unsere Naturwissenschaftlich-Technischen Schwerpunktschüler: Monatelang hatten sie sich in ihren Schwerpunktstunden „Science“ unter der Leitung von Frau Madl Sabine darauf vorbereitet, in die Lehrerrolle zu schlüpfen und den Volksschülern an diesem Vormittag die Versuche vorzuführen sowie die physikalischen Phänomene zu erklären.

Die Drittklässler waren mit Begeisterung bei der Sache und haben auch nach eigenen Aussagen den Tag bei uns sehr genossen. Dank unseres Sponsors, der Marchfelder Bank, konnten wir die besten Leistungen mit kleinen Preisen honorieren. Zusätzlich wurden unsere Gäste noch mit einer gesunden Jause verwöhnt. Mädchen der 3. Klasse bereiteten gemeinsam mit Frau Vogl ein gesundes Buffet mit viel frischem Gemüse und Obst vor. Unser Schulmilchlieferant Familie Lang sponserte Gratiskakao. Mit einem Wort ein gelungener Vormittag! Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die zum Erfolg des Tages beigetragen haben – allen voran natürlich an die Initiatorin Frau Madl Sabine, die bei den Kindern Neugier und Interesse für die Naturwissenschaften wecken möchte.

 

Fotos

Elternfeedback

Liebe Eltern!

Besten Dank für Ihre Beteiligung an unserem Elternfeedback. Wir haben 76 Fragebögen zurückbekommen.

In vielen Dingen fühlen wir uns durch Ihr Feedback in unserer Arbeit bestätigt und sind mit den Ergebnissen recht zufrieden. Ihre Kritik sehen wir als Ansporn, uns weiter zu verbessern.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Rückmeldungen in unsere Qualitätsentwicklung einfließen lassen.

Mit bestem Dank für die Zusammenarbeit zum Wohle Ihrer Kinder

Margit Zeidan, Direktorin

 

Ergebnisse

Flurreinigung 2018

Flurreinigung 2018

Umweltbewusstsein ist uns ein großes Anliegen, daher beteiligt sich die Sportmittelschule alljährlich an der Flurreinigung. Unsere 2. Klassen schwärmten am Mittwoch, den 11.04.2018 bei strahlendem Sonnenschein in zwei Gruppen aus und säuberten das Gelände um die Schule bis zum Skaterplatz und bis zum Rodelberg. Das Sammelergebnis war beachtlich!

Als Dankeschön der Gemeinde gab es im Anschluss daran eine kleine Stärkung.

Fotos